Allgemeine Geschäftsbedingungen:


Allgemein:

Unter dem Namen Erika Gerber existiert in Oftringen ein Beratungsbüro. Ziel dieses Studios ist die Erbringung von Beratungs- und Coaching-Dienstleistungen.

 


Geltungsbereich:

Für die Nutzung dieser Website sowie die Geschäftsbeziehung zwischen Erika Gerber und ihren Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der bei Abruf der Website bzw. Auftragserteilung aktuell abrufbaren und gültigen Fassung.

Als Kunde wird jede natürliche oder juristische Person bezeichnet, die geschäftliche Beziehungen mit Erika Gerber unterhält.

Diese AGB gelten ausschliesslich. Anderslautende, ergänzende oder sonst von dieser AGB abweichende Bedingungen bedürfen zu ihrer Geltung der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch Erika Gerber. Der Kunde bestätigt bei Nutzung dieser Website bzw. einer  Auftragserteilung diese AGB einschliesslich Zahlungsbedingungen umfassend anzuerkennen.

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam oder undurchführbar erweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

 


Terminvereinbarungen:

Sämtliche Dienstleistungen werden nach vorgängiger Terminvereinbarung erbracht. Termine können persönlich, telefonisch, per E-Mail oder schriftlich vereinbart werden.

Vereinbarte Termine gelten grundsätzlich als verbindlich. Sollte dennoch eine Termin-verschiebung notwendig werden, muss diese spätestens 24 Std. vor Terminantritt erfolgen. Versäumte oder zu spät verschobene Termine dürfen verrechnet werden.

 


Preise:

Sämtliche Preise auf dieser Website gelten als freibleibend und sind nicht als verbindliche Offerte zu verstehen. Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten. Erika Gerber kann auf dieser Website Preisänderungen jederzeit und ohne Vorankündigung vornehmen. Im Beratungshonorar sind keine Spesen und ähnliche Aufwendungen enthalten. Die Preise verstehen sich rein netto in Schweizer Franken.

 


Zahlungsmodalitäten:

-  Bar bei Sitzungsende

-  Keine Annahme von Debit/Kreditkarten

 


Versicherung:

Eine ausreichende Versicherungsdeckung ist Sache des Kunden.

 


Anwendbares Recht:

Auf das Vertragsverhältnis ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand befindet sich am Domizil unseres Studios. Die Parteien sind bemüht, etwaige Streitigkeiten, die sich aus der Durchführung dieses Vertrags ergeben, auf gütlichem Weg beizulegen.

 


Oftringen, 25. April 2018